Kandidatenvorstellung: Henry Ruhnke

 
Steckbrief
Name: Henry Ruhnke
Alter: 38
Wohnort: Osnabrück – Schölerberg
Beruf: Sparkassenfachwirt
Wahlbereich: 3 (Fledder, Schölerberg, Voxtrup; 301-313)
 
Wieso bin ich Pirat?
Nachdem ich die politischen Aktivitäten der Piraten im Stadtrat in den letzten Jahren interessiert verfolgte, entschloss ich mich im Frühjahr, zu einem der wöchentlich stattfindenden Stammtische zu gehen. Die lockere und offene Athmosphäre überzeugte, so dass ich auch Pirat wurde.
 
Da ich aber keine Lust habe, einfach nur Mitglied zu sein, sondern auch selbst mitgestalten möchte, habe ich mich als Kandidat für die kommende Kommunalwahl aufstellen lassen.
 

Flattr this

Enter Deine Region! - Wahlprogramm der Piraten Osnabrück zur Kommunalwahl 2016


Im Mittelpunkt jeder Region steht die Vielfalt der Menschen, die in ihr leben, arbeiten und sich darin zuhause fühlen. Jüngere und Ältere; Familien und Singles; Auszubildende, Studenten und Schüler; Arbeitende und Erwerbslose; Einheimische und Zugewanderte: Alle mit ihren ganz eigenen Bedürfnissen, Lebensvorstellungen, Ansprüchen und Träumen.

Ohne ein gutes Sprachrohr in der Politik bleiben viele dieser Bedürfnisse jedoch ungehört.

Wir, die PIRATEN Osnabrück, wollen dein Sprachrohr sein und Dich aufrufen und ermutigen, dir Deinen Lebensraum etappenweise zurück zu erobern. Wir wollen dir helfen, Deine Ideen für die Region Osnabrück zu verwirklichen.
Die Politik muss ohne Umwege nach den Bedürfnissen und Erfordernissen der Region Osnabrück und Ihrer Bürger gestaltet werden.Dazu werden Freiräume gebraucht, in denen Ideen untereinander ausgetauscht und verwirklicht werden können.

Flattr this

UWG und PIRATEN sehen Chance in Neuordnung der Schülerbeförderung

Zusätzliche Landesmittel in ÖPNV investieren

"Jetzt müssen wir im Rat Farbe bekennen, wie ernst es uns mit der Förderung des ÖPNV ist!" Mit diesen Worten reagiert die Gruppe UWG und PIRATEN auf die Ankündigung von Verkehrsminister Olaf Lies, die Verantwortung für den Schülerverkehr auch finanziell in die Hände der Kommunen zu legen und die Landeszuschüsse sogar noch zu erhöhen. Wulf-Siegmar Mierke und Ralf ter Veer kündigen zugleich an: "Wir werden im Juni einen Antrag in den Rat einbringen, der den Stillstand beim Ausbau des ÖPNV beendet und konkrete Verbesserungen für die Bürger vorsieht."
Flattr this

Piraten stellen Kandidaten für die Kommunalwahl in Stadt und Landkreis Osnabrück auf

In zwei aufeinanderfolgenden Mitgliederversammlungen nominierten die Piraten des Kreisverbandes Osnabrück am vergangenen Samstag Ihre Kandidaten für den Stadtrat Osnabrück, den Kreistag Osnabrück, die Räte der Gemeinde Wallenhorst, der Stadt Georgsmarienhütte und der Samtgemeinden Fürstenau und Bersenbrück.

Flattr this

Kreismitgliederversamlung 2016.1 Kreisverband Osnabrück

Am 18.02.2016 ab 20:00 Uhr findet in der Lagerhalle Osnabrück (Raum 207) die nächste Kreismitgliederversamlung der Piratenpartei Osnabrück statt. Auf der Tagesordnung stehen die Neuwahl des Vorstandes und Planungen zur Kommunalwahl 2016. Jeder Pirat und Intressierte ins eingeladen mit uns an der Kreismitgliederversamlung teilzunehmen. Weitere Inforationen und die vorläufige Tagesordnung findet Ihr im Piratenwiki unter http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Osnabr%C3%BCck/KMV161.

Flattr this

UWG und PIRATEN - Haushaltsrede 2015

Haushaltsrede der Gruppe UWG und PIRATEN,
Ralf ter Veer, am 8. Dezember 2015 im Rat der Stadt Osnabrück.
Es gilt das gesprochene Wort!

Meine Damen und Herren,

“In den grundlegenden Fragen der Politik muss man naiv sein.”

Dieses kluge Zitat stammt von Helmut Schmidt, einem der größten Staatsmänner unserer Zeit. Er meinte damit, dass man als Politiker den Mut haben muss, sich von seinen Überzeugungen leiten zu lassen und Standpunkte einzunehmen, die von der Meinung der Mehrheit abweichen.

Flattr this

Stammtische vom 06.08.2015 20.08.2015

Aufgrund der Sommerferien der Lagerhalle Osnabrück findet die Stammtische vom 06.08.2015 bis 20.08.201 abweichend im Balou Osnabrück, Seminarstraße 32, 49074 Osnabrück statt. 

Flattr this

UWG und PIRATEN kritisieren Alkoholverbot

Androhung von Strafe hilft keinem Kranken

Die Gruppe UWG und PIRATEN hält ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum nicht für die geeignete Maßnahme, um am Salzmarkt dauerhaft die Drogenszene in den Griff zu bekommen: “Wir laufen Gefahr, dass es nur zu einer Verdrängung kommt und sich die Szene in Richtung Hauptbahnhof, Rosenplatz, Schlossgarten oder Neumarkt verlagert” geben die Ratsmitglieder Ralf ter Veer und Wulf-Siegmar Mierke zu bedenken.

Flattr this

Stammtisch am 18.06.2015

Am kommenden Donnerstag findet der Stammtisch der Piraten Osnabrück in der Lagerhalle, Raum 207 statt. Folgende Themen stehen zur Zeit auf der Tagesordnung:

  • Diskussionskultur in der Piratenpartei
  • Organisation der nächsten Themenabende
Ein zahlreiches Erscheinen beflügelt die Diskussion.

Flattr this

Stammtisch am 21.05.2015

Am kommenden Donnerstag findet der Stammtisch der Piraten Osnabrück in der Lagerhalle, Raum 207 statt. Folgende Themen stehen zur Zeit auf der Tagesordnung:

  • Aktuelles aus dem Rat: Neumarktsperrung, VFL, ÖPNV-Absage
  • Organisation der nächsten Themenabende
  • Organisation nächster Stammtisch-Ort
 
Ein zahlreiches Erscheinen beflügelt die Diskussion.
Flattr this

Seiten