Pressemitteilung der Gruppe UWG und Piraten - Freies WLAN für die Osnabrücker Innenstadt!

In der vergangenen Ratssitzung vom 5. September wurde ein Antrag der Gruppe UWG und Piraten beschlossen, der künftig die Teilnahme an dem von der Europäischen Union geförderten Projekt “WiFi4EU” vorsieht.
Das Ziel der Initiative ist es für jeden EU-Bürger kostenfreien Internetzugang in Form von Freifunkroutern zu ermöglichen, die an öffentlichen Plätzen eingerichtet werden sollen. In Osnabrück wird dies voraussichtlich Gebiete um die Altstadt und die Große Straße betreffen.

Freies WLAN erhöht nicht nur die Attraktivität der unserer Stadt für z.B. Besucher oder auch Studenten, sondern ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, insbesondere auch für Geflüchtete, wie auch für sozial benachteiligte Menschen.

Wir freuen uns, dass mit diesem Antrag ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung einer modernen Gesellschaft in Zeiten der Digitalisierung gelungen ist!

Flattr this

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.